Anlässlich seines 50-jährigen Bestehens veranstaltete der Posaunenchor Eggenstein am 6. Juni ein feierliches Konzert in der Eggensteiner evangelischen Kirche. Den zahlreichen Besuchern präsentierte der Posaunenchor ein abwechslungsreiches Programm, dessen Stücke und Komponisten jeweils vom Chorleiter Peter Lemke vorgestellt wurden. Unterstützung gab es in dem rund 90minütigen Konzert durch Pfarrer Christoph Lang an der Trompete, sowie durch vier eigene Jungbläser, die zudem ihre eigenen Stücke präsentierten. Auch der Projektchor, geleitet von Olga Falkenstern, trug mit seinen musikalischen Glückwünschen zu einem gelungenen Konzertabend bei. An dessen Ende würdigte das Publikum die spielerische Leistung des Posaunenchors mit großem Beifall und der vehementen Forderung nach einer Zugabe.  Bei freiem Eintritt wurde um Spenden für die hochwassergeschädigte Posaunenarbeit in Sachsen gebeten. Hierbei kamen insgesamt 1001,10 € zusammen. Hierfür herzlichen Dank.