Wozu bin ich auf der Welt? Gottesdienst am 16. März

Nach der Konfi-Freizeit über Fasching auf der Jugendburg Rothenberg gestaltete die Gruppe am Sonntag, den 16. März, einen sehr beeindruckenden Gottesdienst zum Thema "Walk of Fame - Walk of Life." Mit der Leitfrage "Wozu bin ich auf der Welt?" entstanden auf der Freizeit sehens- und nachdenkenswerte Kunstwerke: persönliche Sterne (Stars) und Banner - kleine und großformatige Kunstwerke, die im Gottesdienst der Gemeinde präsentiert wurden. Bemerkenswert waren nicht nur die Kunstwerke, sondern auch die persönlichen Kommentare bei Anspiel, Talk-Show oder auch bei den Gebeten und Lesungen: Da hat man gespürt, dass diese jungen Menschen die Frage ernst genommen haben und sich mit den biblischen Orientierungen wirklich auseinander gesetzt haben. Der Posaunenchor umrahmte den Gottesdienst, indem natürlich auch neuere Lieder aus der Konfi-Zeit gesungen wurden. Ein Vater meinte hinterher: "Schön, wenn die Jugendlichen selbst etwas von dem gestalten können, was ihnen wichtig ist. Und die hatten ja sogar richtig Spaß dabei!" Vier Anmerkungen aus Sicht des Teams zu den Präsentationen im Gottesdienst finden Sie hier. Wir wünschen den Konfis, dass Sie ihre teilweise sehr beeindruckenden Lebensziele, die sie auf der Freizeit formuliert haben, immer vor Augen haben - und wo diese Ziele nicht erreichbar sind, wünschen wir ihnen Geduld und erst recht die Erfahrung, dass ihre Namen bei Gott aufgeschrieben sind!