Am 1. Advent haben die evangelischen Christen in den beiden Landeskirchen in Baden (www.ekiba.de) und Württemberg ihre Leitungsgremien neu gewählt. In Eggenstein lag die Wahlbeteiligung für die Wahl des Kirchengemeinderats diesmal bei 21,1%. Hier das Wahlergebnis, das nach viereinhalb Stunden Auszählung gegen 17.30 Uhr vom Vorsitzenden des Wahlausschusses, Rudi Sauer, im Gemeindehaus bekannt gegeben werden konnte:  

 
Name, Vorname
Beruf
Alter
Stimmen
1
Hutzel, Christa
Rentnerin
64
608
2
Wickert, Dieter
Kaufm. Angestellter
48
608
3
Bernotat, Jens
Freiberufler
39
581
4
Sattler, Demas
Polizeibeamter
47
557
5
Hesse, Sabine
Rechtsanwältin
49
538
6
Fucec, Renate
Rentnerin
62
526
7
Beck, Jürgen
Steuerberater
45
494
8
Zuske, Harald
Studiendirektor a.D.
75
491
9
Jaekel, Torsten
Mediaberater
39
488
10
Sperling, Hans
Diplom-Ingenieur
73
487
11
Schuster, Sabine
Familienfrau
51
479
12
Steuernagel, Stefan
Chemiker
53
415

Der Wahlausschuss dankt allen, die ihre Bereitschaft zur Kandidatur erklärt haben und wünscht den Gewählten Kraft und Weisheit für die Aufgabe, und vor allem Gottes Segen! Der neu gewählte Kirchengemeinderat wird nach Ablauf der förmlichen Widerspruchsfrist am 3. Advent im Rahmen eines Festgottesdienstes mit Abendmahl in sein Amt eingeführt werden. In diesem Gottesdienst wird dann auch Raum sein für den Dank an die bisherigen Mitglieder des Leitungsgremiums, die über lange Jahre ihre Zeit und Kraft für die Kirchengemeinde investiert haben. Danke an alle, die durch ihre Beteiligung an der Wahl dem neuen Kirchengemeinderat ihr Vertrauen ausgesprochen haben!