Dieses Jahr freuten wir uns ganz besonders auf die Sommerferien: Mit 19 anderen Kindern (16 Mädchen und 5 Jungs ingesamt) ging es vom 10. bis 17. August 2014 mit der evangelischen Kirchengemeinde Eggenstein zur Dschungelfreizeit nach Ettlingen. Die Koffer, Isomatten und Schlafsäcke schickten wir bereits Freitags mit dem Auto voraus. Wir fuhren dann am Sonntag, mit leichtem Gepäck, mit der Straßenbahn zu unserem Ziel. Auf dem Programm standen ein Zoo-Besuch, das Ettlinger Freibad, ein DVD-Abend, jede Menge Spiele im Freien, T-Shirts bemalen und natürlich die große Abschluss-Dschungelparty. Die bibische Geschichte der Ester begleitete uns die ganze Woche. Wir fanden es richtig toll, dass die Betreuer uns die Geschichte nicht einfach nur vorlasen - sondern wie ein Theatherstück - jeden Tag vorspielten. 

Am besten fanden wir die vielen tollen Spiele und Aktionen - es wurde wirklich nie langweilig! Die Betreuer waren alle lieb und wir werden sie sehr vermissen - besonders Zina und Sophia. Am Schlechtesten fanden wir, dass wir alle in einem Raum untergebracht waren. So war es selten mal leise und man konnte sich nicht zurückziehen. Für Schimpfwörter mussten wir zur Strafe Liegestützen machen - die waren sehr anstrengend! Vielen Dank für die tolle Zeit.

Tamina und Corvina