Im Rahmen der thematischen Frühschoppen lud die Evang. Kirchengemeinde Eggenstein am 4. Februar zu einem heißen Thema ein: "Islam - ein Grund zum Fürchten?" Referent war Pfr. Martin Klein, Bezirksbeauftragter für Flucht und Migration im Kirchenbezirk Karlsruhe-Land. Er gestaltete auch den Gottesdienst um 10 Uhr in der Evang. Kirche, bevor wir dann ab ca. 11 Uhr im Gemeindehaus Impulse zum Thema hörten und Fragen und Kommentare loswerden konnten. "Raus aus der Unsicherheit und Fremdheit - hin zu einem guten Umgang mit Moslems bei uns", lautete ein Denkanstoß des Experten. Nach einer angeregten Diskussion gab es dann noch Weißwurst und Brezel.