Church Night am Reformationstag in Eggenstein

Zum Auftakt des Jubiläumsjahres „500 Jahre Reformation“ hatten wir unsere Kirche am Reformationstag (Montag, 31. Oktober) ab 19 Uhr für die Eggensteiner „Church Night“ geöffnet. Kinder, Jugendliche und Erwachsene waren eingeladen, verschiedene kleine Stationen in der Kirche anzusteuern – um zu sehen, zu hören, zu lesen oder zu gestalten. Jeweils zu jeder vollen Stunde wurde ein kurzes Impuls-Wort gelesen. Dazwischen konnte jede und jeder den Kirchenraum so erkunden, wie es gerade gut tat - schweigend oder aktiv an den Stationen. An einer Station wurden - ganz im Sinne von Luthers 95 Thesen - neue Glaubens-Sätze für unsere Zeit formuliert. Neben Tee und Gebäck (Luther-Kekse und Luther-Bonbons) war bis 24 Uhr auch Zeit zur Begegnung und zum persönlichen Gespräch... Ein Besucher der ChurchNight meinte: "Ich finde es immer wieder gut, wenn unsere Kirche geöffnet ist. Hier komme ich einfach zur Ruhe und kann meinen Gedanken nachhängen." Ein Kind, das im Halloween-Kostüm hereinspazierte, sagte: "Die Filme haben mir gut gefallen - das war lustig." Und eine junge Frau schrieb an der Pinnwand ihren Glaubenssatz auf: "Danke, dass ich hier SEIN darf." Auch im Jahr 2017 plant die Evang. Kirchengemeinde zum Abschluss des Jubiläumsjahres wieder eine ChurchNight.