Etwa ein Jahr nach der Gesetzesnovelle mit der so genannten "Entscheidungslösung" - der zufolge alle Bürgerinnen über 16 Jahren aufgefordert sind, ein Votum zur eigenen Organspende zu dokumentieren - werden wir die Änderungen und aktuellen Entwicklungen durch das neue Transplantationsgesetz in den Blick nehmen. Die Impulse der Kirche zur Entscheidungsfindung (siehe auch das Badische "Positionspapier" vom Juli 2013) werden vorgestellt und diskutiert. Referentin ist Pfarrerin Arngard Uta Engelmann, Studienleiterin an der Evang. Akademie Baden. Die Veranstaltung findet am Freitag, den 11. Oktober um 19.30 Uhr im Evang. Gemeindehaus statt (alle Infos auch auf dem Handzettel). Es wird auch genügend Zeit für Rückfragen, Diskussion und Austausch sein. Wir laden Sie herzlich dazu ein, sich bei diesem wichtigen Thema eine eigene Meinung zu bilden!